ActiVac

Montage- & Anwendungshinweise

Flexibler Adapterschlauch

Variante
A oder B

A

einfach direkt am Handstück anbringen, ca. 2,50m Abstand zum Motorgeräusch

B

anstelle der Bodendüse am Saugrohr, ca. 3,50m Abstand zum Motorgeräusch

STANDARD – Rohre mit Aussen-Durchmesser 32-38mm:
Den ActiVac Aktiv-Shedder mit der Komfort-Verlängerung und dem Saugrohr des Staubsaugers verbinden. Das verstellbare, größere Ende gehört dabei an das Saugrohr des Staubsaugers.Die Öffnung ist stufenlos verstellbar, dazu das Schlauchseitige Teil festhalten und die Manschette zum LÖSEN LINKS-rum, zum FEST-ziehen RECHTS-rum drehen.

Den Einsaug-Knopf (1) leicht in Pfeilrichtung drücken, dann gleichzeitig den Sicherungs-Knopf (2) nach RECHTS entriegeln, dabei schnappt die Shedder-Klinge aus der Saugdüse heraus. (Zur Aufbewahrung in den Sicherungs-Knopf nach LINKS schieben und so die Shedder-Klinge in der Saugdüse verriegeln).

Den Staubsauger einschalten, das Fell mit leichter Hand mit dem Shedder mit dem Strich (in Wuchsrichtung) durchstreichen. Bei längerem Fell ist vorheriges Bürsten erforderlich. Kurzhaar können Sie einfach so behandeln. Bei der Anwendung füllt sich die Shedderklinge rasch mit den entfernten Haaren. Für alle anderen Oberflächen den Noppenkamm  nutzen.

Wenn die Klinge bw. der Noppenkamm keine Haare mehr aufnimmt (siehe Fotos andere Seite), den Einsaug-Knopf wie in (1) nach vorn drücken, dabei werden die Haare einfach weggesaugt.

Falls die Haare nicht sofort eingesaugt werden, einfach die Hand vor die Düse halten, dann werden auch dichte Büschel eingesaugt. Um dies zu vermeiden, einfach öfter den Einsaug-Knopf drücken. Bitte kein NASSES oder Fettverschmutztes Fell bearbeiten. Längeres Fell bitte vorbürsten.

Zum Wechseln der Klinge oder Noppenkamm wie abgebildet zuerst nach rechts (1), dann nach unten (2) schieben.

Zum Einsetzen der Klinge oder Noppenkamm (auch nach Fehlbedienung, wenn z. B. bei gewaltsamer Anwendung sich die Klinge gelöst hat) einfach zuerst rechts einsetzen, (1) dann nach oben schieben (2) bis die Klinge links einrastet.

Tipps & Tricks: 

  • Den Staubsauger in einiger Entfernung einschalten, während die Düse noch mindestens 2 Meter von Tier entfernt ist.
  • Zur Gewöhnung an das Saug-Geräusch zunächst mit eingeklappter Shedder klinge über das Fell fahren.
  • Alternativ zuerst mit ausgeschaltetem Staubsauger den Shedder benutzen, die Düse vom Tier entfernen,  dann einsaugen, usw.
  • Nur TROCKENES FELL bearbeiten.
  • Den Einsaug-Knopf NIEMALS betätigen, wenn der Shedder im Fell ist.
  • Verletzte und kranke Tiere nur in Absprache mit dem Tierarzt behandeln.
  • Insekten (Flöhe, Milben, Zecken) und Schuppen werden einfach weggesaugt.
  • Der Noppenkamm (für Polster, Teppiche, Autositze, Kleidung, etc.) kann auch  für zierliche oder empfindliche Tiere effektiv fürs Fell eingesetzt werden.